Anfrage Warenkorb
Ihr Warenkorb ist im Moment leer.
Anzeigen
Medizinische_Beleuchtung

LAMPEN IN ERSTAUSRÜSTERQUALITÄT FÜR MEDIZINISCHE GERÄTE UND MEDIZINISCHE ANWENDUNGEN

Sie benötigen Ersatzlampen für Ihre Diagnostikleuchte oder OP-Beleuchtung? Wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl der richtigen Beleuchtung!
Seit über 50 Jahren
liefert Richard Schahl Speziallampen und Ersatzlampen in Erstausrüsterqualität für medizinische Geräte und medizinische Anwendungen.
Entdecken Sie unser Portfolio.
Jetzt unverbindlich beraten lassen!
Wir helfen Ihnen gerne:
TEL.: +49 (0) 89 - 74 98 60 0 // FAX: -10
MAIL: info@schahl.de

Medizinische Beleuchtung sicher online einkaufen bei Richard Schahl Speziallampen

Hersteller_Logos

Martina Smith
Medizinische Einkäuferin
"Schon zu meiner Zeit im Krankenhaus haben wir viele Speziallampen über Richard Schahl bezogen, da die Mischung aus guten Preisen, schnellen Lieferzeiten und Fachwissen gestimmt hat.
Auch heute noch bestelle ich unsere Ersatzlampen dort."
Hersteller_Logos
Lampen für Mikroskopie, Endoskopie, Diagnostik und Analyse
Bei der Beleuchtung von wissenschaftlichen und medizinischen Anwendungen wie einer Magenspiegelung, Darmspiegelung (Proktoskopie, Rektoskopie), ERCP Untersuchung etc. ist es äußerst wichtig, eine hochwertige Diagnostiklampe zu verwenden, welche die Bildgebung in den medizinischen Geräten (z.B. im Lichtmikroskop) und in den Untersuchungsverfahren (z.B. der Endoskopie) zu 100 Prozent ideal unterstützt. Im Bereich der oberen sowie unteren Atemwege finden zum Beispiel Laryngoskope ihren Einsatz – die Kaltlichtquelle befindet sich hier im Gerätegriff. Die für eine Bronchoskopie (Lungenspiegelung) verwendete Lampe ist samt Minikamera im biegsamen Bronchoskop verbaut.
Ein ebenso weit verbreitetes Untersuchungsgerät ist das Oktoskop (Ohrenspiegel) des HNO-Arztes und verfügt im Kopfstück ebenfalls über eine Lichtquelle zur Ausleuchtung des Gehörgangs.
Eine perfekte Farbwiedergabe, hochwertiges weißes Licht und stimmige spektrale Eigenschaften sind nur einige der Merkmale, über die eine solche Untersuchungslampe verfügen muss, egal, ob es sich dabei um eine Glühlampe mit 6 V handelt oder 12 Volt LED Lampen eingesetzt werden.
Lampen_fuer_Endoskopie_Mikroskopie_und_Analyse
Stirnlampen, Stirnspiegel, Augenspiegel, Laryngoskope und Fluoreszenzmikroskopie
Für die erfolgreiche Visualisierung im medizinischen sowie wissenschaftlichen Bereich finden zahlreiche professionelle Leuchtmittel ihren Einsatz: Stirnlampe, Kopflampe, Spaltlampe, Kaltlichtlampe, Lupenbrille mit Licht, Handlampe u.v.m.
Diese medizinischen Kopfleuchten und Lupenbrillen sorgen für eine optimale Ausleuchtung bzw. Vergrößerung des Untersuchungs- und Behandlungsfeldes und gehören zur diagnostischen Standardausrüstung in Praxis und Krankenhaus.
Die Spaltlampe, eine nach beiden Seiten schwenkbare Lichtquelle, befindet sich am Mikroskop. Der von ihr gebündelte, spaltförmige Lichtstrahl durchleuchtet die durchsichtigen Anteile des Auges.
Stirnlampen, Stirnspiegel, Augenspiegel, Laryngoskope und Fluoreszenzmikroskopie
Kaltlichtlampen werden in der Medizin in Endoskopen und Operationsmikroskopen eingesetzt und bieten besonders hohe Lichtstärke. Als Kaltlichtquellen dienen z. B. Halogen- oder Xenonlampen, deren Licht auf einen Lichtleiter projiziert wird. Dieser transportiert das Licht an den Ort, der ausgeleuchtet werden soll. Die Lichtqualität kann durch verschiedene Filter verändert werden, z.B. zur Fluoreszenzendoskopie.
Des Weiteren wird zum Beispiel in der Fluoreszenzmikroskopie zur medizinischen Diagnostik Weißlicht bereitgestellt.

Bei uns erhalten Sie Speziallampen für den medizinischen Bedarf von namhaften Herstellern wie Osram, Ushio, Dr. Fischer, Excelitas, Luxtel, Hanaulux/Maquet u.v.m. für Ihre medizinischen Geräte von Herstellern wie Pentax, Olympus Storz, Nikon, Zeiss, Leica, Welch Allyn, Heine u.v.m.
Unser großes Produktportfolio bietet Lampentypen wie XBO, HBO, HXP, HLX u.v.m.
Lichttherapie, Phototherapie und UV-Desinfektion
Mit Licht können nicht nur medizinische Geräte bestückt werden und bei der Untersuchung unterstützen, sondern es kann auch als Teil der Therapie selbst eingesetzt werden. Des Weiteren können mit Licht erfolgreich Oberflächen, Wasser und Luft von allen Arten von Krankheitserregern befreit und desinfiziert werden.
Lichttherapie

Lichtdusche

UV_Desinfektion

Lampen für Lichttherapie und UV Lichttherapie
In unserem Online Shop finden Sie hochwertige Lichttherapie Lampen, die von Ärzten für die klassischen Formen der Fototherapie verwendet werden. So finden Sie hier von der langwelligen UV-A Lampe (von 340 bis 400 Nanometern) zur Behandlung von Neurodermitis, über kurzwellige UV-B Lampen (Wellenlängen von 280 bis 320 Nanometern) für die Linderung von Schuppenflechte, Juckreiz und Sonnenallergie, bis zur Woodschen Lampe mit nur einer geringen Lichtabgabe im sichtbaren blauvioletten Spektrum für die medizinische Diagnostik und Fluoreszenzanwendungen alles was das Herz begehrt.
Darüber hinaus führen wir auch viele Vollspektrumlampen und Tageslichtlampen (im Volksmund auch Sonnenlicht Lampen genannt), die häufig Verwendung in der Tageslichttherapie, der sog. Lichtdusche finden. Hierbei werden gezielt Lampen gegen Depressionen eingesetzt und die Patienten durch das künstliche Sonnenlicht bestrahlt. Das sehr helle Licht mit bis zu 10.000 Lux bewirkt einen Anstieg des Hormons Serotonin im Körper, welches sich positiv auf die Stimmung auswirkt und Depressionen entgegenwirken kann.
Eine besondere Behandlungsform ist die Bilirubintherapie bei Säuglingen die auch einer besonderen Lichtquelle bedarf – der kurzwelligen Blaulichtlampe mit einer Wellenlänge von ca. 455 nm. Das UV-Licht wirkt unterstützend bei der Behandlung gegen die Gelbsucht und hilft, das erhöhte Bilirubin abzubauen.

Desinfektion
Neben den klassischen UV-Anwendungen werden UV Licht Lampen mit spezifischen Wellenlängen und Eigenschaften auch als Entkeimungslampen zur Desinfektion eingesetzt. Bekannte Vertreter dieser Lampen sind die Puritec von Osram und die TUV Lampen von Philips. Diese Lampen eignen sich zur Flächendesinfektion in einem Reinraum oder zur Wasseraufbereitung in Wasserwerken bis hin zur UV Desinfektion der Atemluft.

Wir bieten beste Beratung ...
und Expertenwissen zu den wichtigsten Ersatzlampen. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!
Schnelle Lieferung ...
aller Lampen, die bei uns auf Lager liegen. In der Regel Lieferung am nächsten Tag bei Bestellung bis 15 Uhr durch unsere Partner UPS und DHL innerhalb Deutschlands.
OP-Beleuchtung
Operationsbeleuchtung
Die Beleuchtung von OP-Gebieten ist nach DIN 5035-3 genormt, da sie allerhöchsten Anforderungen gerecht werden muss. Nicht nur der OP-Tisch muss optimal ausgeleuchtet werden, auch die Umgebungsbeleuchtung muss beachtet werden. Im Operationsfeld sind aufgrund des flachen Einfallwinkels 40.000 bis 160.000 Lux von der OP Lampe gefordert sowie ein Farbwiedergabeindex von Ra 90 oder höher. Die Operationsleuchte muss eine homogene Lichtqualität liefern, Blendungen, Schatten und Reflektionen zu vermeiden. Im Umfeld des Operationstisches müssen 2.000 Lux erreicht werden, im restlichen Raum genügen 1.000 Lux!
Die minimalinvasive Chirurgie bedient sich separat schalt- und dimmbarer Raumbeleuchtung mit grünem Licht und niedrigen Beleuchtungsstärken. Auch die Operationsleuchte lässt sich in einen Endoskopie-Modus mit grünem Licht umschalten.
Häufige OP Leuchten sind u.a. Dr. Mach, Hanaulux, Maquet, ALM, Berchtold, Martin, Ritter, Sirona und KaVo.
Lampentypen wie beispielsweise HLX oder XIR eignen sich hervorragend für die OP-Beleuchtung.
Lampe_fuer_die_Zahnmedizin
Lampen für die Zahnmedizin
Ob in der Zahnarztpraxis, im Dentallabor oder beim Zahntechniker – im Bereich der Zahnmedizin sind die Anforderungen an die Beleuchtung vielfältig. Im Behandlungszimmer benötigt der Zahnarzt Lampen, welche eine hohe Farbwiedergabe gewährleisten. Des Weiteren empfiehlt sich homogenes Licht mit einer Farbtemperatur von rund 6.500 Kelvin. Das Behandlungsumfeld ist – nach DIN5035 – mit 1.000 Lux angegeben; die Mundhöhle wird mit mindestens 8.000 Lux ausgeleuchtet. Viele Zahnarztpraxen sind daher mit Leuchtstofflampen (Lichtfarbe 965) ausgestattet; gängige Modelle sind 18, 36 und 58 Watt. Im Rahmen der Behandlung kommen UV-Lampen, Lupenbrillen und Mundspiegel mit Licht zum Einsatz.
Im Dentallabor gelten besonders hohe Ansprüche an die Beleuchtungsqualität, hier wird flächiges, homogenes Licht für eine hochwertige Entblendung benötigt. Dank des hohen Farbwiedergabewertes und der hohen Farbtemperatur werden Kontraste für den Zahntechniker gut sichtbar.
Zahnaufhellung
Polymerisationlampen
Polymerisationslampen dienen als Lichtquelle in Polymerisationsgeräten. Sie verfügen über blaues Licht und härten Kunststofffüllungen aus. Zum Einsatz kommen sowohl Halogen- als auch LED-Lampen. Der Lichtstrahl tritt kegelförmig aus dem Lichtleiter aus. Ausschlaggebend für die Lichtausbeute ist der Abstand zwischen Lampe und Füllung. Eine Blaulicht Lampe ist beispielsweise die 64634 HLX von Osram.
Zahnaufhellung
Für weiße Zähne: Bei der professionellen Zahnaufhellung (Bleaching) wird das eingesetzte Bleichgel mit speziellen Lampen (LED oder UV-Licht) bestrahlt. Die verwendeten Lichtfrequenzen aktivieren und beschleunigen den chemischen Prozess. Häufig verwendete Bleaching Lampen sind u.a. Osram Xenophot-Lampen.

Waermebehandlung
Wärmebehandlungen
Licht gezielt für medizinische Zwecke einsetzen: Wärmetherapien mit Infrarotlichtlampen werden in der physikalischen Medizin zur äußeren Anwendung genutzt. Die Gewebetemperatur wird erhöht und somit die lokale Durchblutung verbessert. Die Infrarotlichttherapie umfasst diverse Anwendungsgebiete: Arthrose, Entzündungen im HNO-Bereich, Rheumatismus, Fibromyalgie usw. Des Weiteren werden Neugeborene, insbesondere Frühchen, dank Wärmelampe/Infrarotstrahler vor Unterkühlung geschützt.

Im Inneren des Glaskolbens einer Rotlichtlampe strahlt der Glühfaden einen großen Anteil Licht im Infrarotbereich aus (elektromagnetische Strahlung mit einer Wellenlänge von 780 nm bis 1 mm). Das bei der Ultrarotlichttherapie eingesetzte Infrarotlicht wird drei Bereiche unterteilt: IR-A, IR-B und IR-C. Die Lampenstrahler, die für die Therapie benutzt werden, filtern die IR-B-Strahlung und die IR-C-Strahlung ab, um die tiefer eindringende IR-A-Strahlung besser zu nutzen.

Neben der Wärmebehandlung von Menschen können Rotlichtlampen auch bei Tieren angewendet werden, z. B. für die Kükenaufzucht bzw. Schweinezucht. In der Tiermedizin wird IR-A eingesetzt.

Ein Beispiel für ein typisches Infrarot-Leuchtmittel sind die PAR38 IR 150W E27 230V Red sowie die R95 IR 100W E27 230V Red von Philips. Weitere Hersteller sind z. B. Dr. Fischer und Radium.
Praxis & Labor Beleuchtung
Einerseits einladend, beruhigend und freundlich, andererseits sicher und konzentrationsfördernd – die Anforderungen an die Praxisbeleuchtung sind vielfältig.

Während es im Empfangs- und Wartebereich einer Arztpraxis vor allem darauf ankommt, den Patienten zu entspannen und gleichzeitig den Mitarbeitern an der Empfangstheke eine ergonomische Büroarbeit zu ermöglichen, so muss das Licht in den Behandlungszimmern sowie im Labor der sicheren Arbeit dienen. Lichtmanagementsysteme, kombiniert mit effizienten LED-Lösungen, bieten hohen Komfort.

Im Wartezimmer ist eine entspannende Lichtatmosphäre dem Vertrauen des Patienten zuträglich: Warmes Licht von rund 3.000 Kelvin und der Einsatz mehrerer Leuchten (Wand-, Decken- und Stehleuchten) schaffen eine wohnliche Stimmung. Als Grundhelligkeit sieht DIN EN 5053-3 mindestens 200 Lux vor, zum Lesen sind jedoch 300 Lux nötig.
Praxis & Labor Beleuchtung
Das Untersuchungs- und Sprechzimmer muss gutes Licht zur Untersuchung, Beratung und zur Bildschirmarbeit bieten, hier werden 500 Lux gefordert, auf den Untersuchungsflächen sogar 1.000 Lux. Auf 5.000 Lux erhöht sich die Beleuchtungsstärke im Operationsfeld bei einer zahnärztlichen Behandlung in der Mundhöhle. Der Farbwiedergabeindex liegt bei zahnärztlichen, dermatologischen und augenärztlichen Untersuchungen bei mindestens Ra 90.

In Bezug auf Laborlampen sind hohe Beleuchtungsstärken gefragt: 500 Lux, bei Farbprüfungen 1.000 Lux mit tageslichtweißem Licht. Damit Farbvergleiche gelingen, sind Lampen mit dem Farbwiedergabeindex Ra 90 notwendig.

Häufig eingesetzte Lampen bei der Beleuchtung von Praxisräumen sind zum Beispiel die Leuchtstofflampe MASTER TL-D Super 80 58W/865 oder die MASTER TL-D Super 80 36W/865 von Philips.
Letzte Aktualisierung: 19.11.2019 um 02:05 Uhr
Menü
Das Menü wird geladen...
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu. Alle Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .